Fachhochschulreife

Von September 2003 bis Juni 2004 besuchte Florian Scharmacher die Berufsoberschule für Technik in München und schloss diese mit der Fachhochschulreife ab.
Somit war der Grundstein für das darauffolgende Ingenieurstudium gelegt.